Aus dem Leben eines entnervten Mieters

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Der Tag der Wahrheit

Morgen ist der Tag der Wahrheit. Ich habe einen Termin beim (von Vermietern gefürchteten) Mieterbund. Die entscheidenden Fragen sind folgende: 1. Darf der Vermieter tun und lassen, was er will in Bezug auf die Nachtabsenkung der Heizung (wenn im Mietvertrag eine Nachtabsenkung von 22 Uhr bis 6 Uhr drin steht)? Das war übrigens O-Ton vom Vermieter. "Ich kann tun und lassen, was ich möchte." (Man stelle sich hierbei einen leicht zeternden Ton des Vermieters vor...) und 2. Der Brief vom Rechtsanwalt. Ich bin mir sicher der gute Mann wird morgen auch seinen Spaß haben, wenn ich ihm alle wichtigen Unterlagen präsentiere und die von Ignoranz und Unkenntnis strotzenden Schreiben der Hausverwaltung und des Vermieters. Es gibt wirklich Tage, an denen ich mich Frage, was ich alles an Unrecht begangen habe, dass ich so etwas verdiene. *facepalm*
29.7.14 20:41
 
Letzte Einträge: Zum Ersten... zum Zweiten... Verkauft!, So viele Pfosten und doch kein Zaun!, Wenn die Ratten..., Termin oder kein Termin? - Das ist hier die Frage!, Von Shakespeare, über Dante nach Nirgendwo, Von Idioten und anderen Individuen


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung